5:1 Auswärtssieg des SC Weiler bei der SG Hunsrückhöhe

Am heutigen Sonntag, d. 18.10.15 um 12:30 Uhr musste der SC Weiler bei der SG Hunsrückhöhe II antreten. Die große Gefahr lag darin den Gegner (aktuell Drittletzter mit 4 Punkten) zu unterschätzen und sich nicht auf sein Spiel und seine Stärken zu konzentrieren. In der 1.Halbzeit machte der Gastgeber auf dem kleinen Hartplatz in Hahn ein gutes Spiel. Sie standen hinten kompakt und der SC hatte Schwierigkeiten das Spiel unter Kontrolle zu bekommen. In der 18. Minute war es Benny Krallmann der einen Abwehrfehler eiskalt ausnutzte und zur 1:0 Führung vollendete. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit. Wie schon so oft in dieser Saison drehte die Mannschaft in der 2.Halbzeit mächtig auf und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Einen dieser Spielzüge konnte der Gegner nur noch durch ein Foul im Strafraum unterbinden und den fälligen Elfmeter verwandelte Benny Krallmann in der 60. Minute zum 0:2. In der 68. Minute war es wiederum Benny Krallmann mit seinem inzwischen fünften (!) Dreierpack in dieser noch jungen Saison. Eine traumhafte Kombination auf der rechten Seite und ein direkter Pass von Hagen Scholl schloss „Benzon“ Krallmann zum 0:3 ab. In der 70. Minute wurde Dominik Lichtenberg eingewechselt und keine 5 Minuten später machte er nach einem sehr schönen Alleingang und einem gezielten Abschluss sein 1.Tor für den SC Weiler zum 0:4. Der Gegner steckte jedoch nie auf und verdiente sich in einer von Fehlern geprägten Szene in der 82. Minute den Anschlusstreffer zum 1:4. Den Schlusspunkt setzte Timo Boos mit einem Kopfballtor in der 87. Minute nach einem Eckball von Heinrich Fuchs. Heinrich gilt auch ein Extralob, er rackerte und kämpfte auf der rechten Seite bis zum Umfallen und hätte an diesem Tag wahrlich einen Treffer verdient gehabt.
Mit 22 Punkten liegt man nun auf dem 2.Tabellenplatz und am kommenden Samstag, d. 24.10.15 um 19 Uhr kommt es im Stadion Buchenau zum direkten Duell gegen den aktuellen Tabellenführer aus Damscheid. Der SV Damscheid spielt bis dato eine sehr starke Saison ohne Niederlage und liegt mit nur einem Zähler Vorsprung vor dem SC Weiler. Unsere Mannschaft erwartet eine sehr schwere Aufgabe und in diesem Spitzenspiel treffen die abschlussstärksten Teams mit jeweils 39 Treffern auf die beiden besten Abwehrreihen der Kreisliga C Rhein. Aber unser SC hat in dieser Saison klasse Leistungen gezeigt und die Mannschaft ist heiß auf diese Begegnung. Wenn man alles abruft, konzentriert und ohne Nervosität an die Partie herangeht kann man auf den Ausgang des Spiels sehr gespannt sein. Es wäre klasse wenn zahlreiche Anhänger des SC Weiler ihre Mannschaft an diesem Abend unterstützen würden. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein.

DSCN3209 DSCN3244 DSCN3257 DSCN3262 DSCN3270 DSCN3271 DSCN3276