2.Mannschaft des SC Weiler mit Auswärtssieg bei TUS Uhler

Mit 2:1 hat die Mannschaft um Trainer Markus Hubele ihr Auftaktspiel bei der TUS Uhler II gewonnen. In einer fair geführten Partie auf einem sehr schwer bespielbarem Untergrund zeigte die junge Weilerer Mannschaft das sie fighten kann und bis zum Schluß an ihre Chance glauben.
Es war ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Im Abschluß haderten unsere Spieler zu lange, oftmals wurde noch der besser postierte Mitspieler gesucht und so einige gute Möglichkeiten vertan. Kurz vor der Halbzeitpause nutzte Uhler einen ihrer Angriffe zum 1:0, eigentlich zum schlechtmöglichsten Zeitpunkt. Hochmotiviert nahm sich die Mannschaft für die 2.Halbzeit einiges vor und der SC übernahm klar die Regie in diesem Spiel. Trotzdem dauerte es bis zur 73.Minute ehe Kapitän Philipp Knopp dann endlich zum hochverdienten Ausgleich traf. Und es sollte noch besser werden, keine 5 Minuten später war es wiederum Philipp Knopp der den Siegtreffer zum 2:1 erzielte. Diesen Sieg hat sich die Mannschaft klar verdient, es herrscht eine tolle Stimmung und es macht Spaß den Jungs zuzuschauen. Sie sind auf einem absolut richtigen Weg!
Es spielten für den SC:
Christian Alt, Isi Uzun, Tobi Becker, Lorenz Wagner, Julian Hermannspahn, Nils Materna, Philipp Knopp, Hagen Scholl, Alex Nick, Kevin Strödicke, Alex Sablotzki und Christoph Schmidt. Trainer: Markus Hubele