SC Weiler II mit Heimsieg weiterhin Tabellenführer

Die sehr junge 2.Mannschaft des SC Weiler konnte mit einem 7:1-Heimsieg gegen die SG Hunsrückhöhe III ihre Tabellenführung in der Reserveklasse verteidigen. Die von Markus Hubele trainierte „Zweite“ war über 90 Minuten eindeutig spielbestimmend. Außer in ein paar kurzen Schwächephasen präsentierte sich die Mannschaft lauffreudig, diszipliniert, kombinationssicher und auch treffsicher. Der Gegner hatte oft nur das Nachsehen und bereits zur Pause hatte der SC mit einer 4:1-Führung die Weichen auf Sieg gestellt. Schon in der 10.Minute erzielte Philipp Knopp mit einem Heber über den Torwart ins hintere Eck die 1:0 Führung. In der 17.Minute dann wohl das Highlight des Spiels. Philipp Melzer erzielte mit einem „Freistoßhammer“ ins obere rechte Toreck aus 22 Metern ein Traumtor. In der 24. Minute erhöhte Marvin Henzler zum 3:0 ehe Rene Pfeifer einen Abwehrfehler der Gäste ausnutzte und zur 4:0 Führung traf. In der 40. Minute erzielte der Gast den Anschluß zum 4:1.
In der 2.Halbzeit drehte vor allem Philipp Melzer nochmal richtig auf und avancierte mit einem Tor und drei Torvorlagen zum Matchwinner. In der 55.Minute ein Traumpass zu Julian Hermannspahn, der mit Direktablage zu Rene Pfeifer und dieser erzielte seinen zweiten Treffer an diesem Tag. In der 76. Minute hätte Alex Sablozki auf 6:1 erhöhen können, sein toller Schuss landete aber an der Latte. Dieses 6:1 fiel aber dann in der 84. Minute, wiederum Philipp Melzer mit einem tollen Zuspiel zu Marvin Henzler, dieser vollendet mit seinem zweiten Treffer nachdem er noch kurz zuvor einen große Chance vergeben hatte. In der 87. Minute dann ein klarer Handelfmeter und Julian Hermannspahn verwandelte diesen sicher zu seinem ersten Pflichtspieltor.
Es spielten: Christian Alt, Nils Materna, Alex Nick, Lorenz Wagner, Philipp Knopp, Jochen Vickus, Philipp Melzer, Julian Hermannspahn, Marvin Henzler, Kevin Strödicke, Alex Sablozki, Rene Pfeifer
Im nächsten Spiel tritt der SC Weiler II am Freitag, 09.09. um 19.00 Uhr bei Kastellaun II an (Rasenplatz an der Kaserne).

DSCN3760