Unsere E1 der JSG Boppard / Weiler / Bad-Salzig gewinnt zum ersten Mal in der Gesichte der JSG die Futsal-Hallenrunde im Kreis Hunsrück-Mosel und qualifiziert sich für das Landescup Finale 2019 in Mayen.

Bei dem Turnier in Mayen nahmen die erst- und zweitplatzierten der einzelnen Kreise aus Rheinland Pfalz teil. In der Gruppenphase trafen wir auf die SG Ruwertal, JSG Wittlich II, TuS Hahnstätten und JSG Wolfstein-Norken.

Hier konnten die Jungs durch tolle Leistung überzeugen und gewannen alle Gruppenspiele. Im Viertelfinale trafen wir auf eine starke Mannschaft von TuS Koblenz. Beide Mannschaften neutralisierten sich und es war klar, wer das erste Tor schießt, gewinnt das Spiel. Leider waren wir einmal unaufmerksam und verloren das Spiel mit 1:0. Wir können trotzdem stolz auf die Leistung unserer Jungs sein, denn von über 360 Mannschaften aus allen Kreisen waren wir unter den besten acht Mannschaften. Nun haben wir das nächste Spiel am 15.03.2019 gegen die JSG Bremm vor uns. Hier geht es um sechs Punkte. Erstens um den Einzug ins Halbfinale des Pokals und zweites um drei Punkte in der Leistungsklasse. Man darf gespannt sein, ob wir an die guten Leistungen aus der Hallenrunde anknüpfen können. Am Sonntag, den 17.03.2019 treten unsere Jungs im Stadion Buchenau zu einem Leistungsvergleich an. Mit dabei sind: Hassia Bingen, Sportfreunde Siegen, JfV Siebengebirge, SG Andernach, FC Germania Metternich und SC Bendorf Sayn. Auch hier dürfen wir gespannt sein, wie unsere Jungs abschneiden.
Auch neben dem Platz haben die Jungs sichtlich viel Spaß, wie hier beim Bowlen in Koblenz.
Wir die gesamte Mannschaft und das Trainerteam möchten uns auch mal bei denen Bedanken die sonst nie erwähnt werden aber genauso am Erfolg der Mannschaft beteiligt sind. Wie z.B. Martina Rüdesheim die gute Seele der Mannschaft. Immer dann wenn etwas zu organisieren ist, unterstützt sie uns genauso wie Simone Gellweiler. Danke!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.