29.03.2021

Corona-Pause nutzen – Projekte umsetzen – beim SC Weiler geht’s immer „weit(l)er“

Wie schon zuvor das ein oder andere Mal angekündigt hat der SC Weiler noch ein paar Projekte die man umsetzen wollte. Nun ist die winterliche Zeit erstmal vorbei und man hatte sich entschlossen den Worten auch Taten folgen zu lassen. Die „Corona-Pause“ nutzen, nicht „faul auf der Haut liegen“, das hatte man sich vorgenommen und es ist auch einiges geschehen.
1.) Zuschauertribüne: Wie man auf dem Foto sieht hat man bei der Zuschauertribüne ganze Arbeit geleistet, 54 komfortable, blaue Sitzschalen stehen zur Verfügung, insgesamt hat man nun weit über 60 Sitzplätze mit ausreichend Fußraum auf sauberem Untergrund geschaffen. Zwischen den beiden Sitzreihen wurde noch eine Treppe gebaut sodass man jeden Sitzplatz bestens erreichen kann, hinter der obersten Sitzreihe wird das schon vorhandene Geländer verlängert und zusätzlich ca. 25qm gepflastert (für weitere Stehplätze). Natürlich wird man um die Zuschauertribüne herum die Spuren der Erdarbeiten beseitigen und alles wieder begrünen. Ein Projekt, das auch eine Herzensangelegenheit war, hatte man doch außer den Parkbänken kaum Möglichkeiten die Spiele auch im Sitzen zu verfolgen. Nun hat man etwas geschaffen das Heim- wie auch Gäste-Fans zumindest ein wenig „Stadion-Feeling“ ermöglicht, eine kleine „La-Ola-Welle“ läge zumindest im Bereich des möglichen 😊
2.) Erweiterung Überdachung: Wir wollten für ein trockenes Plätzchen bei schlechtem Wetter sorgen und da die einzige „Fluchtmöglichkeit“ unser großer Gastraum im Sporthaus oder halt ein Regenschirm war haben wir uns Gedanken gemacht. Die Lösung ließ nicht lange auf sich warten, die bis dato doch spärliche Überdachung gilt es zu erweitern und somit ausreichend Unterstellmöglichkeiten bei weiterem Verfolgen der Ereignisse während eines Fußballspiels zu ermöglichen. Ebenso wird man auf der dann überdachten Terrasse nach den Spielen wunderbar verweilen können, vor allem auch bei schlechterem Wetter.  Wir sind in den Planungen weit vorangeschritten und die Umsetzung wird in den nächsten 2-3 Wochen erfolgen. Eine Fotomontage zeigt wie es in etwa aussehen wird, natürlich werden wir bei fertiger Umsetzung mit originalen Bildern berichten.
3.) Pflasterfläche um das Mini-Spielfeld: Aktuell sind die Bedingungen um das fertige Spielfeld herum nicht ausreichend. Durch den Splitbelag oder auch matschige Stellen wird viel auf den Kunstrasen transportiert was dem Zustand auf Dauer schadet, ebenso hätten wir bei einem Turnier mit Zuschauern keine guten Standmöglichkeiten. Dem wird Abhilfe geschaffen, an der Längsseite zum Rasenplatz hin sowie der gesamte Eingangsbereich zum Cage-Soccer werden gepflastert. Damit gewährleisten wir dem Kunstrasen eine längere Lebensdauer, schaffen solide und saubere Stehplätze und runden das tolle Bild der Mini-Spielfeldanlage insgesamt ab.
4.) Beachvolleyball-Feld: Nur ein paar Meter neben dem Mini-Spielfeld haben wir ein Beachvolleyball-Feld errichtet. Auf dem eingezäunten Bereich wurden die Vorrichtungen für die Halterungen/Pfosten des Netzes angebracht sowie ein erster Sandbelag schon befüllt. In Richtung Rasenplatz wird noch ein Geländer mit Netz (wie schon um unseren Rasenplatz herum) angebracht sowie ein Zugangstor. Wir möchten zu Beginn der wärmeren Tage diese Anlage fertigstellen, sprich das Netz spannen sowie noch einige Kubikmeter des speziellen feinen Quarzsandes (auch Beachsand genannt) einbringen. Dann steht dem enorm beliebten Freizeitsport nichts mehr im Wege und die Spiele können beginnen.
5.) Digitale Ergebnis-Anzeige: Ein „Schmuckstück“ und „Service vom Feinsten“ wird die neue digitale Anzeigetafel werden. Sie soll auf der Gegengeraden im Bereich der Ersatzbänke platziert werden und somit die Zuschauer (und auch diejenigen, die sich etwas verspäten) sofort über den aktuellen Spielstand informieren. Eine Investition in eine Besonderheit die man so nicht auf allen Sportplätzen vorfinden wird! 
6.) „i-Tüpfelchen“: Mal abgesehen von dem Schild „Nur Weiler ist geiler“ inclusive Wappen (siehe Foto) werden noch die ein- oder anderen „i-Tüpfelchen“ die Anlage verschönern, hier wollen wir aber noch nicht zu viel verraten, wir werden nach der Umsetzung mit Sicherheit darüber berichten.
Insgesamt freuen wir uns natürlich wie jeder andere Verein und Zuschauer darauf wenn der Fußball wieder stattfinden kann, auch wenn es Stand heute leider wohl noch dauern wird. Bis dahin wird sich unsere Sportanlage aber um eben diese genannten Punkte verschönert und verbessert haben. Insgesamt schauen wir mit großem Stolz zurück was wir seit 2014 zusammen vollbracht haben, unsere Sportanlage in Weiler ist ein Gesamtwerk von abertausenden freiwilligen Arbeitsstunden, letztendlich sieht man aber auch was man mit Kontinuität, einer überragenden Gemeinschaft sowie Freude und eisernem Willen schaffen kann. Damit hätten wir in dieser schlimmen „Corona-Zeit“ zumindest ein paar Lichtblicke für die Zeit danach geschaffen und können uns dann hoffentlich bald auf unserer tollen Sportanlage des SC Weiler wiedersehen.
165721908_215389863711481_222834059958928521_o.jpg165789754_215389800378154_398055568534057275_o.jpg166313396_215389807044820_7637307728742825003_n.jpg165846666_215389870378147_7501613576552832991_o.jpg165869887_215395790377555_2721997232040610434_o.jpg165789753_215389813711486_5145480780326789468_o.jpg

Admin - 17:31:35 @ SCW1946 | Kommentar hinzufügen

16.02.2021

Lucas Becker wechselt zur neuen Saison 21/22 zum SC Weiler

Lucas ist ein „waschechter Weilerer Jung” der bis einschließlich D- Jugend in unserer JSG kickte. Zu Beginn der C-Jugend wechselte er nach Emmelshausen, dort wurde er dann 6 Jahre bestens ausgebildet. Zurzeit spielt er noch in der dortigen U19 und hat sich mittlerweile zu einem echten Leistungsträger der Rheinlandligamannschaft entwickelt.
Die bevorzugte Position von Lucas ist die linke Außenbahn, die er sowohl defensiv als auch offensiv bespielen kann.
Als sportliche Erfolge im Jugendbereich kann man sicher die Aufstiege von der Bezirksliga in die Rheinlandliga in der B- und A-Jugend nennen.
An dieser Stelle auch mal ein dickes Lob an die Jugendabteilung des TSV Emmelshausen die einen tollen Job in der Ausbildung junger Talente machen.💪
Wir sind froh und stolz das sich Lucas entschieden hat ab der nächsten Saison zu unserem SC zurückzukehren um hier in seinem Heimatort die Mannschaft zu verstärken.⚽

Lucas Becker.jpg

Admin - 16:23:03 @ 1 Mannschaft, SCW1946 | Kommentar hinzufügen

20.01.2021

Joshua Gras zurück beim SC Weiler

Zweiter aktueller Neuzugang in der Winterpause beim SC Weiler ist Joshua Gras. Nach einem halbjährigen Gastspiel bei der SG Viertäler Oberwesel kehrt Joshi ab sofort in seine fußballerische Heimat Weiler zurück und wird den SC Weiler nach der hoffentlich bald endenden Spielpause verstärken. Joshi konnte in Oberwesel sicher wertvolle Erfahrungen im überkreislichen Fußball sammeln und wird diese bei unserem SC mit einbringen. Der SC Weiler heißt Joshi wieder herzlich willkommen und freut sich mit ihm einen Spieler verpflichtet zu haben der mit seiner aggressiven und dynamischen Spielweise sehr wichtige Akzente setzen kann.

“Welcome back Joshi” 💪
140106988_10157830795904599_6559857720551357358_o.jpg

Admin - 15:12:41 @ 1 Mannschaft, SCW1946 | Kommentar hinzufügen

15.01.2021

Manuel Frank wechselt zum SC Weiler

Wie vor kurzem angekündigt werden wir euch hier die Neuzugänge des SC Weiler kurz vorstellen. Starten möchten wir mit Manuel Frank, er wird unseren SC Weiler in der 1.Mannschaft künftig verstärken. Manuel ist 28 Jahre alt, wohnt in Buchenau und hat zuletzt bei den Sportfreunden Miesenheim (bei Andernach) in der Kreisliga B gespielt. Vor 3 Jahren war Manuel noch bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich aktiv, wo er Erfahrungen in der Rheinlandliga sammeln konnte. Manuel ist im offensiven Bereich vielseitig einsetzbar, überwiegend wurde er als Mittelstürmer eingesetzt. Der SC Weiler heißt Manuel herzlich willkommen und freut sich über die Verstärkung im weiteren Saisonverlauf.
139294781_10157821554304599_3283901281698330476_o.jpg

Admin - 11:50:59 @ 1 Mannschaft, SCW1946 | Kommentar hinzufügen

07.01.2021

SC Weiler - Ein Ausblick auf 2021…

Wohl noch nie war es schwieriger, einen Ausblick zu wagen und mögliche Pläne oder Projekte mit Leben zu erfüllen. Indem wir uns hoffentlich alle an die Regeln halten, bleibt die Hoffnung, dass möglichst bald wieder etwas Normalität in unser aller Alltag sowie auch in das Vereinsleben und den Sportbetrieb einkehrt. Auch wenn der Fußball sicher im Moment nicht die “1. Geige spielt”, so möchten wir Euch an dieser Stelle vorstellen, was zuletzt im Hintergrund beim SC Weiler erarbeitet wurde und was kurz- und mittelfristig geplant ist. In diesem Jahr wird der SC Weiler 75 Jahre  alt! Sicher ein guter Grund, dieses Jubiläum in Form eines Sportfestes zu feiern und das Engagement der damaligen Gründer zu würdigen. Als Termin für die Festlichkeiten hatten wir uns das Wochenende am 05. + 06. Juni ausgeguckt. Neben den üblichen sportlichen Aktivitäten haben wir die offizielle Eröffnung des Kleinspielfeldes und natürlich auch einen Festkommers mit Ehrungen zum Jubiläum geplant. Es gibt sogar schon ein eigens kreiertes Logo, welches auf Textilien, Festschrift usw. gedruckt werden soll. All diese Planungen treiben wir aktuell aber maximal “auf Sparflamme”  voran, da dies  leider zu ungewiss ist. Eine Verlegung wird leider immer realistischer. Wir halten Euch dazu auf dem Laufenden! Die üblicherweise im Januar stattfindende Mitgliederversammlung,  die ursprünglich mal für den  16. Januar terminiert war, kann bis auf weiteres natürlich auch nicht stattfinden. Da Neuwahlen beim Vorstand anstehen und es wegen Ausscheidens verdienter Vorstandsmitglieder zu verschiedenen Änderungen  in den Vorstandspositionen kommen wird, werden unsere Planungen nicht gerade unkomplizierter.  Wir hoffen, diese Mitgliederversammlung in absehbarer Zeit, vielleicht in einer größeren Räumlichkeit mit Abstandsregelung, durchführen zu können. Auch hier erhaltet ihr rechtzeitig Mitteilung. Die beliebte Winterwanderung muss leider ausfallen. Der Trainings- und Spielbetrieb aller Altersklassen ruht derzeit und dies auf unbestimmte Zeit. Derzeit können wir uns alle wahrscheinlich gar nicht wirklich vorstellen, dass demnächst wieder ein Ball rollen kann. Bleibt zu hoffen, dass keiner die Lust am Fußball verliert. Bleibt uns weiterhin treu und haltet euch im Rahmen der Möglichkeiten fit. Die sportlich schwierige Situation bei den Senioren verschwindet (berechtigt) etwas im Hintergrund, macht uns aber trotzdem etwas Kummer und wir haben durch die Verpflichtung von 2 neuen Spielern, die uns bei Wiederaufnahme des Sports sofort verstärken werden, im Rahmen unserer Möglichkeiten Maßnahmen ergriffen, um den Kader quantitativ und qualitativ zu stärken. Die beiden Spieler stellen wir Euch in den nächsten Tagen an gleicher Stelle vor. Verschiedene Bauprojekte haben uns die letzten Jahre ja immer begleitet. Da der SC Weiler keinen “Stillstand” kennt, gibt es diverse Projekte, durch die unsere Sportanlage weiter optimiert werden soll. So sieht der Haushaltsplan der Stadt Boppard für 2021 finanzielle Mittel für die Erweiterung des Daches am Sportplatzgebäude sowie für Pflasterarbeiten am Kleinspielfeld vor. Sobald der Haushaltsplan genehmigt ist und die Mittel freigegeben sind, werden wir unsere Planungen dahingehend  forcieren und schon hoffentlich bald weitere Verbesserungen in der Infrastruktur genießen können. Darüber hinaus sind wir in der Planung, mit zwei weiteren Projekten (die wir mal wieder in Eigenleistung erbringen wollen) die Sportanlage weiter aufzuwerten. Die Ideen sind vielversprechend und werden ganz “SC-Weiler-like” sicher gut im Kreise unserer Zuschauer und Gäste ankommen. Lasst Euch auch hier überraschen! Wie ihr seht, ist es beim SC Weiler alle andere als ruhig, auch wenn wir schon seit langem keine Sitzungen und Treffen veranstalten können. Es geht immer weiler  💪 ! Bleibt gesund und passt auf euch auf.
136412700_10157806261064599_1195993777252888902_o.jpg

Admin - 23:57:36 @ SCW1946 | Kommentar hinzufügen