15.08.2022

SC Weiler: Zwote SC Weiler: Zwote startet mit Auswärtssieg in Lutzerath in die Saison 2022/23

Am Samstag, d. 13.8.22 startete man die weite Anfahrt zum Auswärtsspiel in Lutzerath, deren 2.Mannschaft war Gastgeber zum Auftaktspiel in die Saison. Zu Beginn war es auf einem sehr vertrockneten Geläuf ein zerfahrenes Spiel, der Gastgeber konzentrierte sich mehr auf die Defensive und unsere Mannschaft hatte erstmal Probleme sich an den doch sehr holprigen Platz zu gewöhnen. Unser Team hatte zwar mehr Ballbesitz und versuchte immer wieder über die Außenstürmer nach vorne zu spielen, aber gefährliche Aktionen gab es nur vereinzelt. Lutzerath wartete auf Fehler und bekam so die ein oder andere Tormöglichkeit, Marvin Hohenbild war aber ein sicherer Rückhalt. Als jeder schon mit einem Unentschieden zur Pause rechnete wurde Fawzi Mouslem über die linke Seite geschickt, seine Hereingabe nahm Kieron Heil auf und erzielte in seinem ersten Spiel für unseren SC sein erstes Tor, eine Führung zu einem denkbar guten Zeitpunkt. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel besser, unsere Mannschaft nutzte nun die Räume und hatte einige Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Es dauerte bis zur 70. Minute, da war es erneut Fawzi Mouslem der sich dieses Mal über die rechte Seite durch setzte, seine Flanke erreichte Mario Lehnard und der vollendet zum 0:2. Mario war lange Zeit verletzt und braucht zwingend Spielzeit um wieder fit zu werden, das mit dem Tore schießen scheint zumindest mal wieder zu funktionieren 😉
In den Schlussminuten wurde es dann nochmal hektisch, vier Minuten vor Spielende kam Lutzerath durch einen unnötigen Fehler zum Anschlusstreffer zum 1:2 und warf alles nach vorne, unser Team ließ aber absolut nichts mehr zu, so blieb es beim verdienten Auswärtssieg und dem ersten Dreier der Saison.
Natürlich hofft man nun das unsere 1.Mannschaft nachzieht und ebenfalls etwas Zählbares aus Lütz mitnehmen kann 💪
Fotos aus Lutzerath mit den Torschützen Kieron Heil und Mario Lehnard mit Auswärtssieg in Lutzerath in die Saison 2022/23

In den Schlussminuten wurde es dann nochmal hektisch, vier Minuten vor Spielende kam Lutzerath durch einen unnötigen Fehler zum Anschlusstreffer zum 1:2 und warf alles nach vorne, unser Team ließ aber absolut nichts mehr zu, so blieb es beim verdienten Auswärtssieg und dem ersten Dreier der Saison.
Natürlich hofft man nun das unsere 1.Mannschaft nachzieht und ebenfalls etwas Zählbares aus Lütz mitnehmen kann 💪
Fotos aus Lutzerath mit den Torschützen Kieron Heil und Mario Lehnard

44534A38-E683-43A0-AB5D-BFD6866F9FFA.jpeg
16821237-4A9C-4ECF-B827-6190A6A72B84.jpeg
A4AEDA54-1516-4396-A1AD-CB39B94A439C.jpeg
17E6EDDD-95F6-4EEE-9D7F-4C7650D09264.jpeg

Mediengestaltung - 18:49:13 @ Zwote | Kommentar hinzufügen

29.06.2022

So sieht der Fahrplan für die Sommervorbereitung der 2.Mannschaft aus💪⚽️ 💙#NurWeilerIstGeiler

sommervorbereitung scw 2 neu media.png

Mediengestaltung - 13:35:59 @ Zwote | Kommentar hinzufügen

24.05.2022

SC Weiler: Vorschau auf die beiden letzten Spiele unserer 2.Mannschaft

Nach dem 3:1 Sieg gegen SG Vorderhunsrück Lütz (Torschützen Samuel Brockamp, Fawzi Mouslem und Dominik Kokoscha, ging wegen der Meisterschaft der 1.Mannschaft ein wenig unter, trotzdem eine klasse Leistung, vor allem nach der langen Nacht vorher ;-) steht am morgigen Mittwoch, d. 25.5.22 um 19:30 Uhr das Nachholspiel gegen die SG Dickenschied II auf unserem Rasenplatz in Weiler an.

Am kommenden Sonntag, d. 29.5.22 um 12:30 Uhr empfängt man dann zum letzten Spiel dieser Saison den Staffelsieger der Kreisliga C Süd, die SG Morshausen-Beulich II.

Bei beiden Spielen möchte unsere Zwote nochmal alles in die Waagschale werfen um positive Ergebnisse und Erlebnisse mit in die neue Saison nehmen zu können.

Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung bei diesen beiden Spielen sehr freuen, für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt.
2022-05-24 19_07_31-zwoteeeeeeeeeeeeeeee.pdf - Persnlich  Microsoft Edge.png

Mediengestaltung - 18:12:04 @ Zwote, Spielankündigung | Kommentar hinzufügen

03.12.2021

SPIELABSAGE SSV Buchholz - SC Weiler II

Leider musste auch das letzte Spiel des Jahres am Sonntag, d. 5.12.21 beim SSV Buchholz abgesagt werden, daher verabschiedet sich die Zwote nun in die Winterpause. Die Mannschaft bedankt sich bei allen treuen Fans und Zuschauern für die großartige Unterstützung im Jahr 2021 💪🥰 und wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022.
86792A4B-8FB4-4297-84F8-4770D4461CA1.jpeg

Mediengestaltung - 12:51:17 @ Zwote | Kommentar hinzufügen

15.11.2021

SC Weiler: 2.Mannschaft mit Niederlage beim Ligaprimus SG Morshausen-Beulich

Nach anhaltenden Regenfällen war der Rasenplatz in Weiler nicht bespielbar, deswegen einigte man sich mit dem Gegner SG Morshausen-Beulich darauf das Heimrecht zu tauschen und die Partie in Gondershausen auszutragen. Unsere Mannschaft machte in der 1.Halbzeit vor allem defensiv einen guten Job, Morshausen war feldüberlegen, aber unser Team schaffte es zumeist den Gegner vom Tor fernzuhalten. Eigene Chancen waren zwar Mangelware, hier war der Gastgeber bis zum 16er doch um einiges gefährlicher, aber trotzdem schaffte man es in einigen Szenen den Ball in die gefährliche Zone zu bringen. In der 40. Minute war es dann leider doch soweit, nach einem Eckball flog der Ball quer durch den 5er zu einem Stürmer und der nickte den Ball zum 1:0 über die Linie. Ein Gegentor zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt, mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Die zweite Hälfte war eigentlich eine Kopie der ersten Halbzeit, Morshausen blieb tonangebend und war einfach in der Spielanlage besser, aber die Nadelstiche, die unsere Mannschaft setzte, wurden gefährlicher. So hatten Fawzi Mouslem oder auch Qatar Younis gute Chancen das 1:1 zu erzielen, bei einem Foul an Christoph Schmidt im 16er  blieb der Pfiff leider aus, andererseits musste bei uns entweder die Abwehr mit letztem Einsatz oder auch Lukas Mayer mit einigen Paraden einen höheren Rückstand vermeiden. 10 Minuten vor dem Ende dann die Entscheidung, ein Rückpass zu Lukas Mayer war zu ungenau, der gegnerische Stürmer war dann einen Tick schneller am Ball und konnte so auf das leere Tor das 2:0 erzielen. Unser Team gab danach nochmal alles, aber an diesem Tag sollte es mit dem Torerfolg einfach nichts werden. So hat die Mannschaft zwar eine Niederlage hinnehmen müssen, mit etwas Glück wäre aber vielleicht sogar ein Zähler möglich gewesen. Schwerwiegender könnten die Verletzungen sein, die sowohl Philipp Breitbach schon nach 25 Minuten erlitten hat (Knöchel dick), wie auch die Rückenverletzung von Marcel Blatt. Insgesamt hatte unsere Zwote aber in diesem Spiel gegen den unangefochtenen Tabellenführer alles gegeben und konnte den Platz erhobenen Hauptes verlassen.
4CFB5E70-1D8A-48DF-81CA-34589958B944.jpeg884B0533-2DDF-4983-B3D7-629EFAA4E69D.jpeg

Mediengestaltung - 10:38:22 @ Zwote | Kommentar hinzufügen