Sporthaus Weiler

More »

1.Mannschaft Saison 2016/17

More »

2.Mannschaft Saison 2016/17

More »

Alte Herren SC Weiler

More »

Bambini JSG Weiler

More »

Bambini der JSG Weiler, ausgestattet mit Trikots von Viktor Heidebrecht

More »

Trainer Sebastian Lipkowski

More »

1.Mannschaft präsentiert neue Trainingsanzüge der PSD Bank

More »

Hartplatz Ade

More »

Aufstellen Kirmesbaum 2015

More »

Luftbild Sportplatz Weiler mit ehemaligem Hartplatz

More »

Neuer Rasenplatz vor Jubiläums-Sportfest 2016

More »

1.Mannschaft Saison 2015/16

More »

SC Weiler in der Sport Bild 2015

More »

Kindergarten Weiler spendet für Rasenplatzaktion

More »

Vorstand des SC Weiler

More »

1.Mannschaft und F-Jugend des SC Weiler

More »

August EU Vickus und Paul Eiden

More »

Ehemalige und aktuelle Alte Herren beim Jubiläums-Sportfest 2016

More »

Luftballonwettbewerb Sportfest 2015

More »

 

SC Weiler spendet 1.000 Euro an Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz

Im letzten Jahr reifte bei den Alten Herren des SC Weiler der Entschluss, im Gedenken an ihren leider viel zu früh verstorbenen Fußballkameraden Mario Gras ein Hallenfußballturnier durchzuführen und den Erlös dieser Veranstaltung einem guten Zweck zu spenden. Ende November 2016 wurde dann in der Großsporthalle in Boppard das „Mario-Gras-Benefizturnier“ veranstaltet bzw. der „Glas-Zitto-Cup“ ausgespielt. Der Einladung des SC Weiler waren 6 E-Jugend-Teams sowie 4 Alte-Herren-Mannschaften gefolgt und diese sorgten neben den zahlreichen Spendern und Sponsoren für ein überwältigendes Spendenergebnis. 1.000 Euro (!!!) erwirtschafteten die Alten Herren des SC Weiler an diesem Tag und auch der Adressat des Geldes war schnell gefunden. Die „Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz (EIKKK)“ wurde nunmehr in deren Geschäftsstelle besucht. Frank Gutmann (1. Vorsitzender SC Weiler), Detlef Werner (Vertreter der Alten Herren SC Weiler) und Torsten Gras (Vorstandsmitglied SC Weiler und Bruder von Mario) übergaben Frau Subera-Limper von der Elterninitiative den Scheck über 1.000 Euro und sind sich sicher, dass das Geld dort bestens aufgehoben ist. Die Mitarbeiter der Initiative leisten den Eltern und erkrankten Kindern wertvolle Hilfe, in dem Sie z. B. eine Krankenschwester oder eine „Eltern-Wohnung“ finanzieren, den Kindern Wünsche erfüllen oder einfach nur für Beratungen, Gespräche oder Hilfestellungen aller Art zur Verfügung stehen. Der SC Weiler bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei den Sponsoren Glas Zitto, Sebapharma, Landgasthof Eiserner Ritter, Meisterbetrieb Wladimir Schneider, Maler Heidebrecht, Die Schreiner, Fahrschule Dirk Arnold, Fa. Kappes & Fleck und Arena of teamsport sowie allen Helferinnen und Helfern bei der Veranstaltung, den Gastmannschaften und Schiedsrichtern und allen anderen, die zu dieser großartigen Spende beigetragen haben.

Auf dem Foto:
Torsten Gras, Detlef Werner und Frank Gutmann (v. l. n. r.) vom SC Weiler bei der Scheckübergabe an Frau Subera-Limper von der Elterninitiative

DSCN3991

SC Weiler setzt starkes Zeichen für die Zukunft

Am 04.Februar fand die Jahreshauptversammlung des SC Weiler statt und dieses Mal wurden Neuwahlen des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre durchgeführt. Zu Beginn der JHV wurde der Verstorbenen gedacht und anschließend resümierte der 1.Vorsitzende Frank Gutmann vor knapp 40 Anwesenden das abgelaufene äußerst erfolgreiche Vereinsjahr. Als Höhepunkt wurde die Einweihung des tollen neuen Rasenplatzes, das 70-jährige Vereinsjubiläum sowie der Aufstieg der 1. Mannschaft angesehen und auch sonst wurden zahlreiche Vereinsaktivitäten auch außerhalb des sportlichen Geschehens durchgeführt. Das Vereinsleben ist sehr rege und umfangreich, es gab u. a. eine Winterwanderung, der Sparkassencup mit 37 Jugendmannschaften wurde ausgespielt, ein Grillabend mit der Jugend, ein Benefizturnier, AH-Ausflug, 1. Mannschaftstour, gemeinsames Frühstück, etc. angeboten. Dies alles spiegelt wider, dass im Verein jede Menge los ist, sehr viele Leute engagiert sind und es großen Spaß macht. Steigende Mitgliedszahlen gerade im Jugendbereich unterstreichen die tolle Situation und Entwicklung. Aktuell laufen umfangreiche Umbaumaßnahmen des Sporthäuschens und auch hier sind wieder einige Vereinsmitglieder sehr aktiv und treiben die Maßnahme in Eigenleistung stetig voran. Auf diesem Wege dankte der Vorsitzende dem Ortsvorsteher Helmut Schröder für seinen unermüdlichen Einsatz hinsichtlich der Bereitstellung öffentlicher Gelder zum Umsetzen des Projekts. Vielen Dank hinsichtlich dieser Tatsache auch an die Stadt Boppard bzw. den Stadtrat. Nach kurzem Bericht der Kassierer Gerd Fleck und Andre Mayer wurde ebenfalls klar, dass der SC Weiler trotz diverser eigener Investitionen im Hinblick auf Rasenplatz und Sportplatzgebäude auf finanziell gesunden Füßen steht und die Kassenprüfer bestätigten außerdem eine einwandfreie Kassenführung. Jugendleiter Matthias Löw berichtete ebenfalls von einer stetigen Entwicklung im Bereich der Jugend, so konnte auch im vergangenen Jahr die Betreuer- und Spieleranzahl gesteigert werden, was wiederum eine tolle Geschichte für den Verein ist. Nach den Berichten der einzelnen Abteilungen standen die Neuwahlen an und auch hier wurde allen Anwesenden schnell klar, dass dies kein Problem werden sollte (das war nicht immer so). Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet und Wahlleiter Helmut Schröder hatte auch im weiteren Verlauf keine große Mühe, die Wahl abzuwickeln. Frank Gutmann dankte zwischendurch noch den scheidenden Vorstandsmitgliedern Hermann-Josef Bach, Oliver Kappes und Kai Breitbach für ihren Einsatz in den letzten 2 Jahren. Der neue Vorstand besteht aus 11 Mitgliedern und setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Frank Gutmann (WW)
2. Vorsitzender Thomas Rheinbay (WW)
1. Kassierer Andre Mayer (NW)
2. Kassierer Gerd Fleck (NW)
Schriftführer Jochen Vickus (WW)
Jugendleiter Matthias Löw (WW)
Beisitzer Dennis Pfeifer (WW), Benny Minning, Kai Fassl, Lukas Mayer und Torsten Gras (NW)

Der neu gewählte elfköpfige Vorstand ist auch ein klares Zeichen an alle Unterstützer, Förderer, Mitglieder und Fans, dass hier ein funktionierender Verein besteht und alle ihr möglichstes dafür tun werden, dass dies auch so bleibt. In Zeiten, wo ein großes Vereinssterben zu Gange ist und alle Vereine Probleme haben, engagierte Leute zu finden, ist dies schon eine äußerst tolle Tatsache. Frank Gutmann beendete eine harmonische und sehr erfolgreiche Jahreshauptversammlung.

Auf dem Foto: Der neue Vorstand des SC Weiler
hintere Reihe v. l. n. r.: Andre Mayer, Torsten Gras, Lukas Mayer, Kai Fassl, Benny Minning
vordere Reihe v. l. n. r.: Thomas Rheinbay, Frank Gutmann, Jochen Vickus, Gerd Fleck, Matthias Löw

Vorstand 2017

Auch SC Weiler engagiert sich in der Flüchtlingsarbeit

Schon seit einigen Monaten heißen die Alten Herren des SC Weiler immer wieder syrische Kameraden zum gemeinsamen Fußballtraining willkommen. Das Training Freitag abends in der Halle der Helene-Pages-Schule in Buchenau ist immer wieder Treffpunkt zum gemeinsamen Kicken und anschließendem Gedankenaustausch. Insbesondere die beiden „Stammgäste“ Khaled und Mohammad sind mit Spaß und Eifer dabei und bereichern das Training der Weilerer „Oldies“ mit ihrem sportlichen Können und ihrem angenehmen Auftreten. Die Alten Herren des SC Weiler freuen sich über die regelmäßigen Trainingsgäste und sorgen ihrerseits für notwendige Fahrdienste und eine „Erstausstattung“ (Shirt, Mütze) des Vereins. Weitere Trainingsgäste sind herzlich willkommen. Das Training beginnt jeweils freitags um 18:30 Uhr.

Foto Flüchtlinge

Bambinis des SC Weiler erfolgreich in Simmern

image


Die Bambinis des SC Weiler waren auch beim diesjährigen Kreisbambinitag in Simmern wieder dabei und das Turnier konnte ohne Niederlage sehr erfolgreich bestritten werden. Mit über 30 Mannschaften wurde in 5 Gruppen gespielt und alle Kids unserer Mannschaft waren mit großem Spaß und Eifer dabei. Angefeuert von den zahlreich mitgereisten Eltern zeigte jeder unserer kleinen Fußballer, was in ihm steckt und auch die Trainer freuten sich, dass die Jungs sich toll entwickelt haben. Am Ende durften alle eine Medaille mit nach Hause nehmen und anschließend machten sich alle Beteiligten sehr zufrieden auf den Heimweg aus dem sehr winterlichen Hunsrück. Vielen Dank auf diesem Wege nochmal an den Veranstalter und an alle, die dabei gewesen sind!

Jahreshauptversammlung am Samstag, d. 4.2.17 um 19 Uhr im Gemeindehaus Weiler

einladung-jhv-2017

Neuer SC Kurier

sckurierweihnachten2016Liebe Leser,

die letzte Ausgabe des SC Kurier ist erschienen.

SC Kurier 1/2

SC Kurier 2/2

Viel Spaß beim Lesen, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Start ins Neue Jahr!

Mario-Gras-Benefiz-Turnier; Glas-Zitto-Cup; 1.000,- Euro Spende für Elterninitiative krebskranker Kinder

In Gedenken an seinen im letzten Jahr mit 43 Jahren viel zu früh verstorbenen Vereinskameraden Mario Gras richteten die Alten Herren des SC Weiler am 26.11.2016 ein Benefiz-Turnier in der Großsporthalle Boppard aus.

Erfolgreiches Wochenende mit 2 Heimsiegen für den SC Weiler

Mario Lehnard avanciert zum Matchwinner
Nebenbei: Mannschaften laden Vorstand zum gemeinsamen Frühstück ein und überraschen Lesley beim 70.ten Geburtstag

Es war ein rundum gelungenes Wochenende beim SC Weiler.

Letzte Heimspiele in 2016 in Weiler und Bad Salzig

Das Jahr 2016 nähert sich dem Ende und unsere beiden Mannschaften des SC Weiler bestreiten am Sonntag, d. 27.11.16 ihre letzten Heimspiele für dieses Jahr. In beiden Partien treffen wir auf die Mannschaften von der SG Hunsrückhöhe Hahn.
Unsere 2.Mannschaft beginnt mit dem Spiel um 12:30 Uhr in Bad Salzig gegen die 3.Mannschaft von Hahn. Anschließend bestreitet unsere 1.Mannschaft ihr Spiel in Weiler auf dem Rasenplatz um 14:30 Uhr gegen die 1.Mannschaft der SG Hunsrückhöhe.

Benefiz-Hallenturnier des SC Weiler; Erlös an Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz

Zum Gedenken an den im letzten Jahr leider mit 43 Jahren viel zu früh verstorbenen Vereinskameraden Mario Gras veranstaltet der SC Weiler am Samstag, 26.11.2016 ein Benefiz-Hallenturnier in der Großsporthalle in Boppard. Der Erlös der Veranstaltung geht zu 100 % an die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz. Um eine möglichst hohe Spendensumme zu erzielen, hofft der SC Weiler auf zahlreiche Besucher aus Nah und Fern. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr mit einem Turnier von 6 E-Jugend-Mannschaften (JSG Weiler/Boppard/Bad Salzig I, II und II, JSG Urbar, JSG Oppenhausen und Fortuna Köln). Um 16:00 Uhr treten 5 Alte-Herren-Teams  aus Weiler, Boppard, Urbar, Emmelshausen und Oberwesel an. Gespielt wird jeweils um den „Glas-Zitto-Cup“.

kinderkrebshilfe Logo